CES 2017: LG zeigt webOS 3.5 Smart TV-Betriebssystem mit neuen Funktionen [Video]

In TV-Audio-Video

Am Sonntag ist in Las Vegas die CES 2017 zu Ende gegangen. Neben Produkt-Highlights wie dem LG SIGNATURE OLED TV W und dem InstaView Door-in-Door-Kühlschrank zeigte LG auch Neuheiten aus dem Bereich Software – zum Beispiel die neueste Version seines Smart TV-Betriebssystems: webOS 3.5.

Das Design sowie die Bild- und Soundqualität spielen beim Kauf eines neuen Fernsehers eine entscheidende Rolle – im Jahr 2017 reicht das allein aber noch nicht aus. Ein Fernseher muss auch smart sein und dem Nutzer eine möglichst einfache und intuitive Bedienung der multimedialen Anwendungen ermöglichen.

webOS 3.5

Aus diesem Grund entwickelt LG Electronics den Funktionsumfang seiner Smart TV-Plattform webOS ständig weiter. In der auf der CES 2017 gezeigten Version webOS 3.5 kann der Smart TV beispielsweise aus dem laufenden Programm heraus Empfehlungen zu themenrelevanten Inhalten abgeben. Zudem wurde die Magic Zoom-Funktion verbessert und auch Virtual Reality spielt eine Rolle.

Wir zeigen euch die neuen Funktionen:

Life’s Good!

 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar