CES 2017: LG SIGNATURE OLED TV W im Hands-on [Video]

In TV-Audio-Video

LG Electronics zeigt auf der CES 2017 in Las Vegas den neuen LG SIGNATURE OLED TV W. Das Modell ist das Prunkstück unter den neuen OLED TVs und ist unter anderem mit Dolby Vision und Dolby Atmos ausgestattet. Er zeichnet sich unter anderem durch sein Bild-an-Wand Design aus, das keine Lücke zwischen Bildschirm und Wand lässt.

LG SIGNATURE OLED TV W

Das innovative Design der W7 Serie setzt LGs Philosophie „Weniger ist mehr“ um. LG hat alles Überflüssige entfernt, bis nur noch die Schönheit des Bildschirms selbst übrig geblieben ist. Das glänzende, rasiermesserdünne Profil des Gerätes erzeugt den Eindruck, als schwebe der Fernseher. Das Fernseherlebnis wird dadurch noch mitreißender. Das OLED Panel des 65 Zoll (ca. 164 cm) Modells ist 2,57 mm dünn. Es kann mithilfe magnetischer Klammern direkt an der Wand montiert werden, komplett ohne Lücke zwischen TV und Wand. Darüber hinaus sorgen nach oben strahlende Lautsprecher und der konkurrenzlose Dolby Atmos Klang dafür, dass die Zuschauer komplett im Fernseherlebnis aufgehen. Das Design der W7 Serie verführt zu der Illusion, durch ein Fenster zu schauen, statt auf ein Fernsehgerät.

LG SIGNATURE OLED TV W

In der W7 Serie setzt LG eine weiter entwickelte Version seiner Pixel Dimming Kontrolltechnologie ein, die bereits aus früheren OLED-Modellen von LG bekannt ist. Sie liefert perfektes Schwarz ohne Lichtleckage und sorgt so für ein unendliches Kontrastverhältnis mit einer Milliarde möglicher Farben. Alle 2017er Modelle setzen zudem ULTRA Luminence Technologie ein, um – wo nötig – eine größere Helligkeit zu erzielen.

Life’s Good!

 

3 Comments

  1. Wie ist das dann mit der Kabelführung? Sind die Kabel in der Wand drin?

Schreibe einen Kommentar