Der LG-Jahresrückblick: Dezember 2016

In Inside LG

Mit Riesenschritten nähern wir uns dem Jahreswechsel und was wäre diese Zeit ohne einen Jahresrückblick? Wir lassen in den letzten zwölf Tagen des Jahres 2016 die Highlights von LG Electronics noch einmal Revue passieren. Heute kommen wir zum großen Finale, dem Dezember.

Ich war letzte Woche in Tokio. Eigentlich war ich dort, um ein Pokémon zu fangen. Aber natürlich hatte ich auch das LG G5 im Gepäck, um mit diesem ein paar schöne Fotos für den Instagram-Account von LG Electronics zu machen. An meinem vierten Tag vor Ort, habe ich einen ganz besonderen Tempel besucht: den Gotokuji Tempel, von dem mir Freunde erzählt haben. Und im Gotokuji Tempel war die Weitwinkelkamera vom LG G5 genau die richtige Wahl zum Fotografieren.

Zu dieser Erkenntnis kam Sascha gleich zu Beginn der Adventszeit – und brachte viele spannende Bilder mit. Überzeugt euch selbst von den Qualitäten des LG G5!

maneki-neko-lg-g5_07

Ein ganz besonderes Highlight war im Dezember die Kooperation mit clic in Hamburg. Um was es dabei geht und wie LG SIGNATURE in den clic Store integriert wurde, könnt ihr hier nachlesen.

Ortsbesuch im baden-württembergischen Hechingen. Dort plant und installiert die TECHMASTER GmbH leistungsfähige Photovoltaikanlagen – und setzt dabei auf Solarmodule von LG. Wir haben uns mit Volker Pfister, dem Geschäftsführer von TECHMASTER, über die Vorteile der Solarmodule von LG unterhalten und Familie Zschäbitz besucht, die dank der LG MonoX 2-Module auf ihrem Einfamilienhaus inzwischen der Energieautarkie ein Stück näher gerückt ist.

Und sonst so? Die CES 2017 kündigte sich bereits mit neuen Smartphone-Modellen an!