Share on Pinterest

Der LG G2 Emulator bringt die besten Software-Funktionen ab sofort auf jedes Android-Smartphone

In Mobiltelefone, Tablets & Wearables

Das neue Android-Smartphone LG G2 war eines der Highlights der diesjährigen Internationalen Funkausstellung am Stand von LG Electronics. Ein erstes Hands-on und einige Impressionen vom Launch-Event des G2 in Berlin haben wir euch bereits präsentiert. Mit unserem Emulator kann nun jeder die besten Software-Funktionen ausprobieren.
BTy4rJmCAAAxQfF

LG Electronics bietet Android-Nutzern ab sofort die Möglichkeit, in die Welt des neuen LG G2 einzutauchen und einige der Software-Features selbst zu erleben. Hierfür steht im Google Play Store kostenlos ein G2 Emulator zum Download bereit.

Mit dieser App könnt ihr auf jedem beliebigen Android-Device sechs der besten User Experience (UX)-Funktionen des neuesten LG Smartphone-Flaggschiffs ausprobieren.

„Wir geben Kunden ein Tool in die Hand, um wichtige Funktionen des G2 selbst zu erleben und herauszufinden, ob es das richtige Smartphone für sie ist“, erläutert Christof Fromm, Senior Product Marketing Manager Mobile Communications bei LG Electronics Deutschland. „Die Zeiten, in denen wir Smartphones rein auf Basis der Hardware-Spezifikationen beurteilt haben, liegen hinter uns. Jetzt dreht sich alles um die Nutzererfahrung. Da ist es nur konsequent, Technik einzusetzen, um Technik erfahrbar zu machen.“

Der G2 Emulator enthält interaktive Simulationen der wichtigsten UX-Funktionen. Mit einfachen Anleitungen erfahrt ihr so Schritt für Schritt die praktischen Vorteile, die das LG G2 euch zu bieten hat. Der Emulator enthält die folgenden Funktionen:

  • KnockON schaltet durch zweifaches Antippen den Bildschirm ein oder aus;
  • Guest Mode schützt vertrauliche Inhalte des Smartphone-Eigentümers, indem er nur voreingestellte Apps anzeigt, wenn ein Gast das Smartphone mit einem speziellen, zweiten Passwort bzw. Swipe-Muster entsperrt;
  • Capture Plus ermöglicht es, ein Foto einer gesamten Webseite zu speichern, auch wenn sich Teile der Seite außerhalb des Bildschirms befinden;
  • Slide Aside – Für einfaches Multitasking schiebt man aktive Apps einfach mittels eines Drei-Finger-Griffs auf die Seite;
  • QuickMemo speichert auf dem Bildschirm erzeugte Notizen samt Hintergrundbild, um Kommentare hinzuzufügen oder mit anderen zu teilen;
  • Clip Tray – Mit dieser Funktion können bis zu 20 Elemente, beispielsweise komplette Webseiten, auf einer Notiztafel kopiert, gespeichert und eingefügt werden.

Der englischsprachige G2 Emulator läuft auf allen gängigen Android-Smartphones und steht auf der Website von LG Mobile sowie Google Play zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Das in ersten Tests überaus erfolgreiche LG G2 kommt Ende September übrigens auch in den deutschen Handel.