Sascha

Android 4.1 Jelly Bean für LG-Smartphones Optimus 4X HD, L7 und L9

Von I

LG verbessert mit Android Jelly Bean die User-Experience der Smartphones Optimus 4X HD, L7 und L9.

Dieser Post soll euch einen Überblick über Termine geben und über Änderungen des Betriebssystems informieren. Außerdem findet sich weiter unten eine Anleitung für das Update und eine Frage-Antwort-Sektion, die bei Problemen mit dem Update hilft. 

LG 4X HD, L5, L7, L9 Update Android 4.1 Jelly Bean

Das Update auf Google Android 4.1.2 Jelly Bean für das LG P760 Optimus L9 wurde bereits freigegeben und steht für alle Geräte ohne Betreiber-Branding zur Verfügung.

Updates auf Android 4.1.2 für die Geräte P880 Optimus 4X HD und P700 Optimus L7 werden voraussichtlich wie folgt veröffentlicht:

  • 4X HD: Ende März 2013 steht zum Download bereit
  • L7: Ende März 2013

Wichtiger Hinweis: Diese Termine können sich verschieben, da es verschiedene Freigabeprozesse gibt, auf die LG keinen direkten Einfluss nehmen kann. Für Geräte mit einem Betreiber-Branding wird das Update freigegeben, sobald die Freigabe vom entsprechenden Provider vorliegt.

Changelog Android 4.1 Jelly Bean:

  • Hinzufügen des „Butter Projects“, welches eine noch sanftere Bedienung ermöglicht
  • konstante Bildwiederholfrequenz durch Vertikale Synchronisation
  • verbesserte Reaktionsfähigkeit
  • erweiterbare Benachrichtigungen (Notifications) und Benachrichtigungen mit Aktionen
  • Google-Now-Integration
  • Diktieren ohne Internetverbindung
  • Datenaustausch per NFC mit Android Beam 2.0
  • Unterstützung von Wi-Fi Protected Setup (WPS)
Mehr Informationen zu 4.1 Jelly Bean gibt es hier: http://developer.android.com/about/versions/jelly-bean.html#android-41

Installations-Anleitung:

Das Update kann nur über das LG Mobile Support-Tool installiert werden. Dieses steht für Microsoft Windows zur Verfügung.

LG Mobile Support Tool

Damit  jeder von euch das Update so schnell und einfach wie möglich auf seinem LG-Smartphone installieren kann, habe ich für euch eine kleine Anleitung zur Installation zusammengestellt, die in wenigen Schritten zum Erfolg führt:

  1. Bitte vor dem Update alle Daten, Fotos usw. auf dem Gerät sichern. 
  2. Das Update-Tool könnt ihr hier herunterladen: Optimus 4X HDL7L9
  3. Installiert die Anwendung.
  4. Startet die Anwendung
  5. Klickt auf “Installiere USB-Treiber”, wählt euer Smartphone aus (4X HD = P880, L7 = P700, L9 = P670), wartet den Download ab. Den USB-Treiber findet ihr dann zur Installation unter c:\<Gerätename> als z.B. c:\P880 für das P880 Optimus 4X HD, falls die Installation nicht automatisch startet.
  6. Achtet darauf, dass der Massenspeichermodus bzw. Media-Transfer-Modus nicht aktiviert ist. Deaktiviert diese Option ggf. unter Einstellungen -> Speicherverwaltung -> Haken bei “USB Speicher” raus. Ansonsten einfach den Modus “PC-Software” auswählen
  7. Verbindet euer Smartphone mit dem PC per USB. Bitte keinen USB-Hub verwenden.
  8. Klickt auf “SW-Update starten”
  9. Bitte etwas Geduld haben, der Update-Prozess bleibt gelegentlich für einige Minuten (bis zu 30) stehen. Das Update läuft trotzdem weiter.

Fertig! Auf eurem Gerät ist nun Android Jelly Bean installiert. Dies könnt ihr prüfen, in dem ihr in die Einstellungen und ganz unten auf “Telefon Info” geht.

Nun könnt ihr von allen oben genannten Vorteilen profitieren, die das Update auf Google Android 4.1 Jelly Bean mit sich bringt.

FAQ Was tun bei Problemen beim Update?

1. Für mein Gerät steht kein Update zur Verfügung, der Mobile-Updater meldet “Bei ausgewähltem Modell derzeit kein Update verfügbar”.

Das Update steht bisher nur für deutsche Geräte ohne Betreiberbranding zur Verfügung. Bekommt ihr diese Meldung oben, habt ihr also entweder ein Branding, oder das Gerät wurde vom Händler aus dem Ausland importiert. Custom-Roms können auch ein Problem sein, daher wieder zurück zum Original-Rom flashen. Leider gibt es keine Möglichkeit für euch oder uns, herauszufinden, woher euer Gerät stammt und ob es ein Branding hat. Daher müssen wir euch in diesem Fall an den Support verweisen, dort kann man diese Frage klären.

2. Mein Optimus-Smartphone wird von der Software nicht erkannt

Dies kann mehrere Ursachen haben. Daher hier drei Empfehlungen:

1. Keinen USB-Hub verwenden. Smartphone direkt mit USB-Kabel am PC / Notebook verbinden
2. USB-Speicher-Funktion deaktivieren:  Einstellungen -> Speicherverwaltung -> Haken bei “USB Speicher” raus.
3. Ggf. Antivirus- und Firewall-Software vorübergehend deaktivieren.

3. Das Update beginnt, bricht aber vorzeitig ab. Das Optimus-Smartphone lässt sich aber noch benutzen.

An dieser Stellung die Empfehlung, vor dem Update das Smartphone auf Werkseinstellung zurückzusetzen. Bitte unbedingt vorher alle Daten sichern! Dann Update erneut versuchen.

4. Das Update ist abgebrochen, mein Gerät startet nicht mehr, befindet sich in einer Boot-Schleife oder zeigt “S/W Update Please Wait while Upgrading!!!” an.

Hier kann wieder das Update-Tool weiterhelfen. Oben auf “Kundendienst” klicken und dann “Notfall – Wiederherstellung” auswählen. Dort werdet ihr nach der IMEI gefragt. Diese beginnt mit 35, steht unter dem Akku oder auf dem Karton. Folgt dann einfach den folgenden Schritten. Hilft das nicht weiter, wendet euch bitte an den LG-Support.

5. Sonstige Probleme

Sollten die oben beschriebenen Lösungsvorschläge nicht weiterhelfen, oder ihr könnt das Update nicht installieren, weil ihr Mac OS oder Linux nutzt, könnt ihr euch jederzeit an unseren Support wenden. Dort spielt man das Software-Update auch gerne kostenlos für euch auf euer LG-Smartphone. Ganz wichtig in dem Fall: Vorher Daten sichern.

Disclaimer: Bitte beachtet, dass LG nicht dazu verpflichtet ist

Quelle Changelog: Wikipedia