LG OLED TV 55EM970V im 4 mm-Paper Slim Design – der weltweit größte und flachste OLED TV

In TV-Audio-Video

Auf der IFA 2012 präsentiert euch LG Electronics ein echtes Feuerwerk an technischen Highlights. Eines davon ist definitiv der LG OLED TV 55EM970V, den ihr, wenn ihr genau hingeschaut habt, bereits in meinem Video zu den Videowalls am LG Booth gesehen habt. Aber was hat es damit nun genau auf sich? 

Mit dem LG OLED TV 55EM970V präsentiert LG den weltweit größten und flachsten OLED-Fernseher und läutet damit eine neue Ära des Fernsehens ein. Mit seiner 55 Zoll/139,7 Zentimeter Bildschirmdiagonale wurde er bereits Mitte August von der European Imaging and Sound Association (EISA) mit dem European Display Achievement Award 2012-13 ausgezeichnet. So zahlt sich jahrelange Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Bereich OLED TV aus, denn bereits vor drei Jahren stellte LG den weltweit ersten kommerziellen OLED TV mit einer Bilddiagonalen von 15Zoll/ 38,1 Zentimetern vor.

Im Gegensatz zu LCD- oder LED-Displays, die eine Hintergrundbeleuchtung benötigen, erzeugen OLED-Fernseher ihr eigenes Licht und machen damit diese Beleuchtungstechnologie überflüssig. Dank der modernen Gehäusekonstruktion des LG OLED TV ist der Fernseher nur vier Millimeter tief und wiegt lediglich zehn Kilogramm. Genau das, was man im Rahmen der Paper Slim Designphilosopie erwarten würde – Minimalismus pur.

Bei der WRGB-Technologie wird ein weißes Subpixel zur Perfektionierung der Farbdarstellung genutzt. Dies unterscheidet LG von der konventionellen RGB-Technologie. Der Color Refiner produziert Bilder, die man als absolut lebhaft, natürlich und angenehm wahrnehmen. Der Bildschirm bietet zudem das perfekte Sehvergnügen mit Infinite Contrast durch selbstleuchtende Pixel.

Natürlich fehlt auch die Kombination der branchenführenden CINEMA 3D-Technologie mit der Smart TV-Funktionalität nicht, damit bietet der OLED TV von LG das mitreißendste und umfassendste Home Entertainment-Vergnügen, das heute auf dem Markt zu finden ist. Habe ich schon erwähnt, dass beim OLED TV ein hochwertiger karbonfaserverstärkter Kunststoff (CFK) zum Einsatz kommt? CFK ist ein Premiumwerkstoff, der aufgrund seiner überlegenen Beständigkeit und Festigkeit hauptsächlich im Flugzeugbau und Autorennsport zum Einsatz kommt. CFK ist leichter als Aluminium und erlaubt die Realisierung nahtloser Oberflächen, die zu einem solch revolutionären Produkt passen.

„In der Geschichte des Fernsehens gab es wenige Innovationen, die so viel Einfluss hatten, wie der OLED TV,“ sagt Havis Kwon, President und CEO der LG Home Entertainment Company. „Wir nennen ihn das „ultimative Display“, weil der OLED TV von LG alle Erwartungen übertrifft und die Vorstellungskraft bis an ihr Grenzen bringt — so außergewöhnlich ist die Bildqualität und das Design. Wir möchten, dass OLED in diesem Jahr ein Synonym für LG wird.“

Der Fernseher wird mit verschiedenen Installationsoptionen geliefert: Der bewegliche Bodenstandfuß und der Standfuß für den Tisch, der die Illusion eines schwebenden Bildschirms erzeugt sowie die Variante für die Wandmontage geben den Kunden mehr Möglichkeiten die Montage des TVs auf die Inneneinrichtung abzustimmen.

Spezifikationen:

  • 4-Color Pixel
  • Color Refiner
  • Perfekter Sichtwinkel
  • Unendlicher Kontrast
  • Absolute Motion Clarity
  • Paper Slim-Design mit 4 mm Tiefe
  • CINEMA SCREEN Design
  • Nahtlose Oberflächen
  • Komfortable 3D-Brille
  • 2D-zu-3D-Konverter
  • 3D World (3D-Premiumfilme)
  • 3D Depth Control
  • Magic Remote
  • SmartShare Plus (Intel® WiDi, Network File Browser, MHL, 2. Display)
  • Premium-Content