LG P970 OPTIMUS Black: Google Android 2.3.4 Gingerbread steht zum Download bereit

In Mobiltelefone, Tablets & Wearables

LG P970 OPTIMUS Black Update auf Android Gingerbread 2.3

Update: Informationen zum Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich findet ihr hier: LG OPTIMUS-Reihe: Google Android 4.0 Ice Cream Sandwich Upgrade-Terminplan

Update 2: Android 2.3.4 Gingerbread steht nun auch für Geräte mit 1&1-Branding zur Verfügung.

Das Update auf Google Android 2.3.4 Gingerbread für das LG P970 OPTIMUS Black wurde soeben freigegeben und wird ausgerollt. Es wird morgen (13.01.2012) im Laufe des Tages für alle Geräte ohne Betreiber-Branding zur Verfügung stehen.

Installations-Anleitung:

Das Update kann nur über das LG Mobile Support-Tool auf dem OPTIMUS Black installiert werden. Dieses steht für Microsoft Windows zur Verfügung.

LG Mobile Support Tool

Damit  jeder von euch das Update so schnell wie möglich auf sein LG P970 OPTIMUS Black laden kann, habe ich für euch eine kleine Anleitung zur Installation zusammengestellt, die in wenigen Schritten zum Erfolg führt:

  1. Beim Update gehen keine Daten verloren. Dennoch empfehlen wir euch, wichtige Dokumente und Daten vorher zu sichern
  2. Ladet euch bitte von der LG-Website das Mobile-Support (Auf Software-Update klicken)  Tool herunter.
  3. Installiert die Anwendung.
  4. Startet die Anwendung
  5. Klickt auf „Installiere USB-Treiber“, wählt das P970 aus, wartet den Download ab. Den USB-Treiber findet ihr dann zur Installation unter c:LGP970
  6. Achtet darauf, dass der Massenspeichermodus nicht aktiviert ist. Deaktiviert diese Option ggf. unter Einstellungen -> Speicherverwaltung -> Haken bei „USB Speicher“ raus.
  7. Verbindet euer OPTIMUS Black mit dem PC per USB. Bitte keinen USB-Hub verwenden.
  8. Klickt auf „SW-Update starten“
  9. Bitte etwas Geduld haben, der Update-Prozess bleibt gelegentlich für einige Minuten (bis zu 30) stehen. Das Update läuft trotzdem weiter.

Fertig!

LG P970 OPTIMUS Black

Nun könnt ihr von allen Vorteilen profitieren, die das Update auf Google Android 2.3 mit sich bringt. Unter anderem wurde das Power Management verbessert, so dass das Betrachten von multimedialem Content weniger CPU-Leistung in Anspruch nimmt. Ferner lassen sich Hintergrundprozesse besser überwachen, was zu einer besseren Akkuleistung führt. Auch im Bereich der Grafikleistung gibt es Performancesteigerungen. Damit aber noch nicht genug. Download Manager, Audio Preview, Unterstützung neuer Mediaformate, Kamera Geotagging, verbesserter Kamera Auto-Fokus. All das erwartet euch nach der Installation der neuen Android-Version auf eurem LG P970 OPTIMUS Black.

FAQ Was tun bei Problemen beim Update?

Der gestrige Tag hat uns gezeigt, dass es einige User gibt, die Probleme mit dem Update haben. Daher hier eine Hilfestellung, was diese beseitigen könnte:

1. Für mein Gerät steht kein Update zur Verfügung, der Mobile-Updater meldet „Bei ausgewähltem Modell derzeit kein Update verfügbar“.

– Das Update steht bisher nur für deutsche Geräte ohne Betreiberbranding zur Verfügung. Bekommt ihr diese Meldung oben, habt ihr also entweder ein Branding, oder das Gerät wurde vom Händler aus dem Ausland importiert. Custom-Roms können auch ein Problem sein, daher wieder zurück zum Original-Rom flashen. Leider gibt es keine Möglichkeit für euch oder uns, herauszufinden, woher euer Gerät stammt und ob es ein Branding hat. Daher müssen wir euch in diesem Fall an den Support verweisen, dort kann man diese Frage klären.

2. Mein OPTIMUS Black wird von der Software nicht erkannt

– Dies kann mehrere Ursachen haben. Daher hier drei Empfehlungen:
1. Keinen USB-Hub verwenden. Black direkt mit USB-Kabel am PC / Notebook verbinden
2. USB-Speicher-Funktion deaktivieren:  Einstellungen -> Speicherverwaltung -> Haken bei „USB Speicher“ raus.
3. Ggf. Antivirus- und Firewall-Software vorübergehend deaktivieren.

3. Das Update beginnt, bricht aber vorzeitig ab. Das OPTIMUS Black lässt sich aber noch benutzen.

An dieser Stellung die Empfehlung, vor dem Update das P970 OPTIMUS Black auf Werkseinstellung zurückzusetzen. Bitte unbedingt vorher alle Daten sichern! Dann Update erneut versuchen.

4. Das Update ist abgebrochen, mein Gerät startet nicht mehr, befindet sich in einer Boot-Schleife oder zeigt „S/W Update Please Wait while Upgrading!!!“ an.

Hier kann wieder das Update-Tool weiterhelfen. Oben auf „Kundendienst“ klicken und dann „Notfall – Wiederherstellung“ auswählen. Dort werdet ihr nach der IMEI gefragt. Diese beginnt mit 35, steht unter dem Akku oder auf dem Karton. Folgt dann einfach den folgenden Schritten. Hilft das nicht weiter, wendet euch bitte an den LG-Support.

5. Sonstige Probleme

Sollten die oben beschriebenen Lösungsvorschläge nicht weiterhelfen, oder ihr könnt das Update nicht installieren, weil ihr Mac OS oder Linux nutzt, könnt ihr euch jederzeit an unseren Support wenden. Dort spielt man das Software-Update auch gerne kostenlos für euch auf euer LG P970 OPTIMUS Black. Ganz wichtig in dem Fall: Vorher Daten sichern.

Changelog Android 2.3:

  • Improved power management

–      Viewing multimedia content will require less CPU power

–      Performance and battery consumption has been optimized to better oversee background functions and control the amount of memory and CPU time being used. This feature also allows users to kill or halt non-responsive applications.

  • Support for more powerful graphics to allow for enhanced mobile gaming experience
  • Improved UI to enable faster access and control and a more intuitive user experience
  • One-touch word selection and copy / paste

–      When viewing a web page, users can quickly select a word by pressing HOLD, then copying to the clipboard and pasting. Users also can easily adjust the selection area as needed.

  • Download management

–      This feature allows all downloads from browsing, emails and other applications to be easily viewed and controlled from one place.

  • Audio preview

–      Downloaded audio files can be promptly played without a specific player.

  • Support for new media formats such as AAC, AVC, MPEG 4 and H263
  • New features and other improvements: Active app management, shortcuts, widgets, icons, app groups, updated calendar options, camera geotagging, better email synching and more precise camera auto-focus