Hom Bot 2.0 – Das erste Testvideo: Der Spotmodus

In Haushalt

Ich hatte euch ja vor einiger Zeit bereits angekündigt, dass ich den LG-Staubsaugerroboter Hom Bot für euch testen werde. Das erste Video habe ich nun fertig. Es demonstriert den Spotmodus oder den, wie der Hom Bot 2.0 ihn selbst nennt, „Spiral-Spot-Mode“, da er für die Reinigung den Boden spiralförmig im Umkreis von etwa einem Meter staubsaugt. Der Spotmodus ist geeignet, wenn einem etwas umgekippt ist und die Verschmutzung auf einer relativ kleinen Fläche passiert ist. Dann muss der Hom Bot 2.0 natürlich nicht das ganze Zimmer staubsaugen, sondern nur diese Stelle.

Ich benutze den Modus gern, wenn ich unter der Tischgruppe staubsaugen möchte. Ich habe Katzen und gerade unter Tischen und Stühlen sammelt sich nach einem Tag Streu und Katzenhaare. Die möchte man einfach und schnell entfernen und der Hom Bot 2.0 ist eine große Hilfe dabei. Ich habe zur Demonstration unbenutzte Streu unter dem Tisch verteilt. Das sind im Video natürlich Mengen, mit dem der Hom Bot 2.0 hier sonst nie zu kämpfen hat, aber wie ihr seht, meistert er es trotzdem mit Bravour.

Ich habe im Video zwei kleine Fehler gemacht, die ihr vermeiden solltet: Stellt die Stühle so hin, dass der Hom Bot 2.0 freie Fahrt hat. Wenn die Stuhlbeine nicht weit genug auseinander stehen, dann stellt die Stühle hoch. Auch habe ich nicht darauf geachtet, dass beim manuellen „Homing“, also der Suche nach der Ladestation, der Weg frei ist.

Wie ich vormals erwähnte, habe ich Katzen. Im Video könnt ihr sehen, dass Staubsauger und Katze sich auch verstehen können. Der Hom Bot 2.0 ist so leise, dass die Katzen keine Angst haben, sondern sogar versuchen mit ihm zu spielen. Das tägliche Staubsaugen war hier sonst immer mit Stress und Verstecken verbunden. Jetzt sind die Katzen und auch ich viel entspannter. Nun aber genug Text von mir. Hier also das erste Testvideo:

 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar