LG-Smartphone P920 OPTIMUS 3D ab Anfang Juli im Handel

In Mobiltelefone, Tablets & Wearables

LG P920 OPTIMUS 3D ist das weltweit erste Android-Smartphone, das Bilder und Videos in 3D aufnehmen UND wiedergeben kann – OHNE Brille. Das Interesse an dem bereits im Februar auf dem MWC in Barcelona vorgestellten Gerät ist dem entsprechend groß. Viele wollen es endlich selbst in der Hand halten. Für die haben wir jetzt eine gute Nachricht.

Das LG P920 OPTIMUS 3D wird Anfang Juli im Handel erhältlich sein.

Preis: voraussichtlich 599 Euro (unverbindliche Preisempfehlung)

Auch Spiele und YouTube-Videos können in 3D konsumiert werden. Für die nötige Leistung sorgt dabei der Dual-Core-Prozessor TI OMAP 4430 SoC, der über zwei ARM Cortex A9 Kerne und shared 1MB L2 Cache verfügt.

Sascha hat euch bereits ein ausführliches Video-Review des LG P920 OPTIMUS 3D geliefert:

Ab Anfang Juli könnt ihr euch also selbst von den 3D-Qualitäten des Smartphones überzeugen. Bei weiteren Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung! Ihr könnt euch auch gerne in unserem OPTIMUS 3D Forum austauschen.

LG P920 OPTIMUS 3D

Technische Daten LG P920 OPTIMUS 3D:

  • 4,3″ (10,9 cm) 3D-Display
  • 3D ohne spezielle Brille
  • Auflösung: 800×480
  • Kapazitiver Touchscreen
  • Dual-Core-Prozessor OMAP 4 (4430) von Texas Instruments (CPU) mit 2x 1 GHz
  • PowerVR SGX 540 Grafik-Prozessor (GPU)
  • 512 MB Arbeitsspeicher (RAM)
  • Dual Channel, Dual Memory
  • Interner Speicher: 8 GB
  • Erweiterbar mit Micro-SD-Karten bis 32GB
  • Zwei 5-Megapixel-Kameras auf der Rückseite mit LED-Blitz
  • Fotos 3D = 3 Megapixel – Fotos 2D = 5 Megapixel
  • Videos 3D = 1280×720 – Videos 2D = 1920×1080
  • Frontkamera
  • Lage-, Helligkeits- und Näherungs-Sensor
  • Gyroskop
  • HDMI-Typ-D-Anschluss (MicroHDMI) 1.4
  • Micro USB 2.0
  • Gewicht: 168 Gramm
  • Maße: 128,8 x 68 x 11,9 Millimeter
  • Momentaner Softwarestand: Android 2.2.2
  • Frequenzbänder: Quadband (850/900/1800/1900MHz) + UMTS (2100/900MHz) + HSPA 7.2/5.7 HSUPA
  • Wi-Fi
  • Bluetooth
  • A-GPS
 

14 Comments

  1. Android 2.2 war schon vor einem halben Jahr veraltet, und jetzt wird ein nagelneues Gerät immer noch damit ausgeliefert? Unglaublich, bei dem bisher erlebten Tempo ist ja in einem Jahr noch kein Update auf 2.3 fertig, falls es je kommt.

  2. Ernsthaft, ohne Custom ROM entfalten die Geräte eh nicht ihre eigentliche Leistung, dazu der komische LG Launcher … also lieber manuell updaten

  3. Hallo ich finde es eine frechheit, das die Leute wie ich hingehalten werden das gerät währe im Zulauf. Und jetzt soll es irgendwann Anfang Juli auf dem Markt kommen. Sorry aber wie ungenauer geht es noch, und das mit einer veralteten Software. Lg sollte anfangen Kunden zu werben und nicht sie mit so einer vielleicht Markt Einführung hinzuhalten.

  4. diese android version ist stark an das optimus 3d angepasst… alleine die ganzen 3d effekte in dem UI sind hammer. Aber mal sehen wann 2.3 oder 4.0 released wird…^^

  5. Pingback: Anonymous
  6. Ich hoffe das Handy wird mir bis zum 4.Juli zugeschickt (hab es mir bei handytick.de bestellt). Bin ab dem 4.Juli nämlich vier Wochen beruflich in Italien. Ich habe keine Lust so lange zu warten. Ich will es endlich in den Händen halten.

  7. Hallo zusammen,

    wir oben beschrieben, wird das LG P920 OPTIMUS 3D ab Anfang Juli im Handel erhältlich sein. Was die Software und entsprechende Updates angeht, werde ich euch auf dem Laufenden halten.

    LG Frank

  8. Hallo an alle. Könnt ihr mir vielleicht sagen, wenn ich gerne Videos ansehe, Videos mache und evtl. sogar Videos bearbeiten will, ob das Gerät (will es schon garnicht mehr als Handy bezeichnen) was taugt? Es gibt viele Geräte, die eine gute Bildauflösung für Fotos haben aber für Videos? Besten Dank vorab

Schreibe einen Kommentar