Jörg

Timeshift für LG HR570S über CI-Modul für Sky, HD+ und anderes Pay-TV

Von I

Als der LG HR570S 3D Blu-ray Player & Festplattenrekorder mit integriertem DVB-S2 HD-Tuner, CI+ Schnittstelle und maxdome bei mir zum Testen stand, da musste ich auch den CI+ Slot ausprobieren. Irgendwie war ich genervt von der Tatsache, die wenigen glasklaren Filme, die ich bei den Privaten schauen wollte, nur in SD-Qualität zu sehen. Auch die ärgerte mich nach einer Weile der Zustand, dass mein Sky-Receiver kein Timeshift bietet während ich am HR570S jeden Sender fast beliebig lange anhalten konnte. Als ran an den Test des CI+-Slots.

Beginnen wir mit dem Problem. Da Gerät hat nur einen Slot. Also muss ein CI-Modul her, das beide Karten wechselweise aufnimmt. (Es soll auch Module geben, die zwei Karten aufnehmen, habe ich aber nicht gefunden). Das gemeinsam mit der HD+-Karte erworbene Modul gab das nicht her (siehe Fernsehen in HD+ empfangen via CI+-Schnittstelle am LG-Blu-ray Player HR570S. Meine Wahl fiel auf das UNICAM UNICRYPT CI MODUL PROGRAMMIERBAR NEUWARE HD+ V13 , für dessen Programmierung das Unicam Unicrypt Programmer Set für die Programmierung über den Computer erforderlich ist. Sollte der verfügbare Computer keinen seriellen Anschluss haben (Den hat kaum noch ein Notebook), dann gehört auch ein USB 2.0 to RS 232 seriell Adapter mit USB Verlängerungskabel zu den nötigen Geräten.

Wenn die Geräte alle beisammen sind, dann ist der Rest schneller erledigt, als hier aufgeschrieben. Nach der geeigneten Software für das Unicam-Modul im Internet googeln, bingen oder sonst wie suchen, das Modul in das Programmer Set einstecken, mit dem Computer verbinden, die Programmiersoftware starten und nach wenigen Sekunden alles wieder abbauen.

Es ging sofort: Je nach eingesteckter Karte konnte das zugehörige Senderset entschlüsselt werden und die Timeshift-Funktion ging. Es funktionierte noch mehr – aber das müsst Ihr selbst herausbekommen. Es hat seinen Grund, warum das Modul nur ohne Software zu bekommen ist.