Mein LG-Arbeitsplatz. Heute bei Sascha

In Technologie

Willkommen beim zweiten Teil unserer neue Serie mit dem Titel “Mein LG-Arbeitsplatz”. Darin werden wir euch in den nächsten Wochen die Orte vorstellen, an denen die LG-Blogger den größten Teil ihrer kostbaren Zeit verbringen: ihre Arbeitsplätze…

Wie Stefan bin auch ich selbstständig und verbringe als Webworker und Freelancer die meiste Zeit in meinem Home-Office. Dem entsprechend gönne ich mir hierfür einen kompletten Raum in meiner Drei-Zimmer-Wohnung, in dem produktiv gearbeitet wird.

Im Grunde genommen besteht das Büro aus drei Teilbereichen. Da wäre zum einen der Arbeits- und Studienplatz meiner Verlobten. Dann ist da noch ein Schreibtisch, an dem mit Notebooks gearbeitet, Papierkram erledigt oder Unboxing-Videos und ähnliches erledigt werden kann.

Zum dritten ist da dann noch mein Schreibtisch, der von zwei 23″ Monitoren dominiert wird und an dem ich die meiste Zeit des Tages verbringe, um zu arbeiten.

Ich habe natürlich vor den Fotos ein bisschen aufgeräumt. Im Großen und Ganzen ist es hier aber meist recht ordentlich, da ich gelegentlich auch Kunden empfange.

So sieht die „Arbeitsinsel“ hier bei mir aus:

schreibtisch1

Wie man vielleicht an dem ziemlich schiefen Pfeiler im Hintergrund erkennen kann, handelt es sich um eine Altbauwohnung. 🙂

Auf der linken Seite erkennt man meine beiden Drucker, und die Speicherzentrale in Form eines Servers und eines NAS von LG.

Kommen wir nun zu meinem Schreibtisch, der Schaltzentrale der Macht! 😉

schreibtisch2

Wie oben schon beschrieben, sind die beiden 23″ Monitore Dreh- und Angelpunkt meines Arbeitsplatzes. Neben dem Soundsystem, Tastatur und Maus ist nicht viel Platz für andere Dinge, was zum Vorteil hat, dass man nicht viel Platz für Unordnung hat.

Natürlich gibt es hier bei mir im produktiven Einsatz auch einiges an Technik von LG:

– Auf meinem Schreibtisch steht ein LG W2353V-PF Monitor (mein Testbericht)

– Meine Verlobte nutzt einen LG L226WTQ-SF Monitor, der schon seit 2007 hier im Haushalt guten Dienst schiebt.

– Ein LG GH20NS15 Multi-DVD-Brenner verrichtet in meinem PC seine Arbeit

– Relativ neu hier bei mir ist das LG N2B1 NAS, welches nach und nach die Arbeit als zentraler Datenspeicher von meinem Server übernimmt und diesen bald komplett ablösen wird. Das spart Strom und Zeit für die Administration

– Dann darf ich noch ein LG KM900 Arena mein eigen nennen. Das Handy dient hauptsächlich als Zweitgerät

– Nur zu Besuch ist momentan das LG GW620 Smartphone

 

4 Comments

  1. WOW, ich werde vermutlich länger brauchen, meinen Arbeitsplatz aufzuräumen als dann vorzustellen … 😉

  2. Total der geile Arbeitsplatz. Könnte mir ja auch gefallen, so eine Lösung mit einer Insel. Wenn ich mir später eine neue Wohnung suche, dann kommt auch ein drittes Zimmer. 😉

    Da wird der alte Big2k ja total neidisch. :-\

Schreibe einen Kommentar