Dirk

Alles was man zu Solarkraft wissen muss

Kommentieren
LG Solarfertigung

Solarpanels, Wärmepumpen, Einspeisevergütung, Haltbarkeit, Eigenverbrauch – rund um das Thema Solar gibt es viele Fragen. Wir versuchen heute, einige der spannendsten Fragen zu beantworten, unter anderem den Unterschied zwischen Heißwasser aus Solarkraft und elektrischer Energie von Solarpanels.

Martin

IFA 2014: LG OLED-TVs mit 4K, der 105 Zoll Curved Ultra HD-TV und weitere TV-Highlights

Kommentieren
LG Swarowski Curved OLED 04

Der Monat September stand ganz im Zeichen der IFA 2014. Wir waren mehrere Tage für euch in Berlin vor Ort und haben uns die technischen Highlights am Stand von LG genauer angeschaut. Zum Abschluss fassen wir nun die wichtigsten Neuheiten noch einmal für euch zusammen – heute aus dem Bereich Home Entertainment.

Dirk

FAZ: Solaranlage auf dem Dach lohnt sich noch immer

Kommentieren
LG Solarmodule

Dass wir von den Vorzügen von Solarenergie überzeugt sind, ist sicherlich keine Überraschung. Die Argumente sprechen ja auch klar für Solarkraft und besonders für Solarpanels von LG. Schließlich sind LG-Solarpanels extrem robust, man kann sich also auf sie verlassen. Und jetzt die ganz gute Nachricht: Die renommierte Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ belegt, dass sich Solarkraft trotz Reduzierung der Förderung weiterhin lohnt.

Sascha

LG OLED-TV für den „Man of the Match“: Stefan Kießling #LGB04

Kommentieren

Stefan Kießling ist auch in Korea ein gefragter Spieler. Während des Freundschaftsspiels gegen den FC Seoul in der südkoreanischen Hauptstadt wurde er als „Man of the Match“ ausgezeichnet, nachdem er das entscheidende zweite Tor der Partie vor 47.000 fußballbegeisterten Fans geschossen hatte. Nach der Korea-Reise wurde Stefan Kießling in Leverkusen ein 55 Zoll (139cm) großer Curved OLED TV von LG als Dankeschön überreicht.

Sascha

Zukunftsvisionen für Fahrzeug-Displays von LG

1 Kommentar
Automobile-Cluster_12_3-inch-Full-HD-1000x666

Angesichts der Mobilität eines Autos ist es nicht gerade verwunderlich, dass die Automobilhersteller ihren Fokus inzwischen verstärkt auf  Bereiche wie In-Car-Technologie und Interkonnektivität richten. Autos sind fester Bestandteil des Wireless-Öko-Systems und bieten eine ganze Palette von Informations- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Wie diese Inhalte jedoch dargestellt und angesehen werden können obliegt den Herstellern und ihren Entwicklern.